Loading

Gesicht nach Wunsch

Wie hätten Sie es denn gerne? Hohe Wangenknochen, eine perfekt definierte Kinnregion, volle Lippen oder eine schmalere Nase? Was bis vor ein paar Jahren nur mithilfe von operativen Eingriffen möglich zu sein schien, geht nun auch viel einfacher, günstiger und vor allem schmerzfreier. Contouring heißt der Make-up-Trend, der, wie könnte es auch anders sein, aus den USA zu uns herüberschwappte.

Make-up-Trend: Contouring

Das Contouring basiert auf der Technik der Gesichtsmodellage: Die verschiedenen Partien des Gesichts werden mithilfe von hellem und dunklem Make-up oder Puder modelliert, konturiert und damit definiert. So entsteht nicht nur ein perfekter Teint, das Gesicht lässt sich auch nach den ganz eigenen Wünschen gestalten und verändern: Hohe Wangenknochen, volle Lippen, ein schmales Näschen … Mit Contouring ist nahezu alles möglich.

Natürlich, nachhaltig und neuartig

Wer Wert auf ein makelloses Äußeres legt, sollte auch bei der Auswahl seiner Make-up-Produkte wählerisch sein. Das Naturkosmetiklabel UND GRETEL vereint die Vorzüge luxuriösen, ausdrucksstarken und lang anhaftenden Make-ups mit rein natürlichen Inhaltsstoffen. Die Make-up-Artistin Christina Roth und die Marketing-Expertin Stephanie Dettmann befinden sich mit ihrem zertifizierten Label UND GRETEL nicht nur am Puls der Zeit, sie gehören damit auch zur Avantgarde des modernen, ethisch wie ökologisch nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Naturkosmetiksegments.

Alles easy: Contouring mit UND GRETELS SUNNE

Lifting Modellage Powder SUNNE aus dem Hause UND GRETEL eignet sich hervorragend für das Herausarbeiten und Hervorheben einzelner Gesichtspartien. Dank des facettenreichen Highlight- und Abtönpuder-Duos modelliert man das Gesicht wie ein Profi. Mit dem helleren Highlightpuder lässt sich das Gesicht hervorragend abmattieren, wodurch ein ebenmäßiger Teint erzeugt wird. Danach können mit dem dunkleren Abtönpuder die Gesichtszüge herausgearbeitet werden: Unterhalb der Wangenknochen, entlang des Haaransatzes und seitlich entlang der Nase aufgetragen, können Sie mit dem Abtönpuder einzelne Partien gezielt modellieren. Mit dem hellen Puder können abschließend noch Highlights im Gesicht gesetzt werden. Et voilà: Ein perfekter und natürlicher Teint – märchenhaft makellos!

Unser Tipp: Für ein optimales Ergebnis sollten eventuelle Hautunregelmäßigkeiten wie Pickel oder Rötungen vor dem Contouring mit Camouflage abgedeckt werden.

X
Wir sind der Schönheit verpflichtet, daher verwenden wir natürlich auch Cookies, damit unsere Seite schöner aussieht. Unter "Read more" finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Mit einem Klick auf "Agree" wird dieser Hinweis ausgeblendet.