Loading

Wild & lebendig

Was Nagellack betrifft, begegnen wir heuer einem Paradoxon: wir haben die Wahl zwischen wild und – richtig geraten – wild!

Glitter, Chrom-Looks und Effekte sind angesagt. Unser Tipp: meistens lassen sich schönere Ergebnisse erzielen, wenn man in einem zweiten Coat auf eine satte Farbe glitzernden oder metallischen Lack aufträgt. Wem die Disco auf dem Finger zuviel ist, der entscheidet sich am besten für kräftige Nuancen voll Power. Dabei geht alles von sehr dunkel bis neon-pink. Fantastische Lacke mit großer Farbbrillianz finden Sie bei Tom Ford. Die Namen der Nuancen allein machen Lust auf Nägel, wild wie nie:

Indian Pink
African Violet
Scarlet Chinois
Bitter Bitch

 

X
Wir sind der Schönheit verpflichtet, daher verwenden wir natürlich auch Cookies, damit unsere Seite schöner aussieht. Unter "Read more" finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Mit einem Klick auf "Agree" wird dieser Hinweis ausgeblendet.