Loading

Wälder-Wellness

Gänseblümchen und Kräuter von umliegenden Wiesen sowie Sand aus dem örtlichen Fluss … Aus diesen Zutaten kreierte Susanne Kaufmann im Jahre 2003 für das luxuriöse Spa ihres Hotels Post Bezau eine erste eigene Pflegemaske. Sie sollte der Grundstein für die Hautpflegelinie Susanne Kaufmann sein, die innerhalb der letzten 15 Jahre zu einem ansehnlichen Portfolio herangewachsen ist: Gesichts- und Körperpflege, eine Anti-Aging-Linie sowie eine für Herren, eine Haarpflegeserie und Gesundheitsprodukte. Das Sortiment von Susanne Kaufmann ist nicht nur umfassend, sondern auch ganzheitlich.

Es vereint Regionalität und Authentizität, Innovation und Tradition und schafft so eine ganz besondere, zukunftsweisende und nachhaltige Schönheitspflege, die in ihrem Spa-Hotel im Bregenzerwald tagtäglich erfolgreich zum Einsatz kommt.

Heilende Alpenkraft

Susanne Kaufmann liebt ihre Heimat, den Bregenzerwald: Die rauen Berge der Alpen, die üppigen Wiesen und Almen voller zahlreicher Kräuter und Blüten, die Reinheit der Luft und die klaren Flüsse, Bäche und Seen, die zu einem Sprung ins kühle Nass einladen. Ein Ort der Entschleunigung, der Kontemplation und des Kraftschöpfens. Die entspannende und heilende Wirkung der Natur zeigt sich nicht nur im Bregenzerwald selbst, sondern auch in den Pflanzen, die hier wachsen: Hagebutte und Wiesenschaumkraut, Rosskastanie, Kamille und Salbei, Johanniskraut, Stiefmütterchen und Sonnenhut. Die hochwirksamen Ingredienzien der Kosmetik von Susanne Kaufmann klingen beinahe wie einem alpinen Kräutergarten entsprungen.

Made in Bregenzerwald

Nicht nur die Inhaltsstoffe überzeugen durch Regionalität, auch Entwicklung und Produktion finden ganz in der Nähe des familiengeführten Hotels Post Bezau statt. Das gesamte Sortiment wird in einer firmeneigenen Manufaktur hergestellt und anschließend von Hand abgefüllt und versiegelt. Die hohe Qualität, die natürlichen Inhaltsstoffe und die überzeugende Wirkungsweise der österreichischen Kosmetiklinie trugen zu dem einzigartigen Erfolg von Susanne Kaufmann bei: Das US-Magazin Forbes wählte sie zuletzt unter die Top 4 der Unternehmerinnen, die maßgeblich zur Veränderung der Beautyindustrie beitragen haben. Eine Revolution beginnt oft im Kleinen. In diesem Falle startet sie in dem kleinen beschaulichen 2000-Seelen-Dorf Bezau im Bregenzerwald und revolutioniert die gesamte Kosmetikwelt.

X
Wir sind der Schönheit verpflichtet, daher verwenden wir natürlich auch Cookies, damit unsere Seite schöner aussieht. Unter "Read more" finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Mit einem Klick auf "Agree" wird dieser Hinweis ausgeblendet.